The below is an off-site archive of all tweets posted by @gibro ever

September 2nd, 2012

@amsellen dann wird es ja vielleicht noch was mit dem Durchblick

via Tweetbot for iOS in reply to amsellen

@fenefant dazu kann ich nichts sagen. Ist das so?

via Tweetbot for iOS in reply to fenefant

@Charly2nd1976 ich will gar nicht bestreiten, das bei in der Klinik sehr kranke Menschen zu finden sind die das Maß verloren haben

via Tweetbot for iOS in reply to Parker20000

Aber es geht ja auch gar nicht um das Internet als solches, sondern um Kinder und Internet

via Tweetbot for iOS

Natürlich brauchen Kinder Grenzen, sie provozieren sie ja sogar!h

via Tweetbot for iOS

Wieviele Wpm (Words per Minute) schafft

via Tweetbot for iOS

Das Problem ist Spitzer und Co unterstellen den Befürwortern des Internets, das sie sich ausschließlich mit dem I. beschäftiguch

via Tweetbot for iOS

@fenefant das Sichtfeld ist ja auch stark eingeschränkt, der hat ja nur mit Süchtigen zu tun

via Tweetbot for iOS in reply to fenefant

erklärt: Ich habe nur mit Süchtigen zu tun und habe deshalb das Buch geschrieben. Er hat also eine sehr eingeschränkte Sicuch

via Tweetbot for iOS

Zählen eigentlich mehrere Geräte, mit denen man online ist doppelthch

via Tweetbot for iOS

Ich Sage nur „Gemeinsam statt einsamdotcomblog.de/?p=2627Sauch

via Tweetbot for iOS

@fenefant dann bist du nicht süchtig genug und kannst gar nicht mitreden

via Tweetbot for iOS in reply to fenefant

„Das ist so.“ So kann man nicht miteinander reden Herr Spitauch

via Tweetbot for iOS

Mein Gott redet über eine andere Generation ohne sie und merkt es noch nicht mal

via Tweetbot for iOS

@sebaso @alvar_f am besten mal einen Moment muten ;-)

via Tweetbot for iOS in reply to sebaso

@terkey genau, Ideen gibt es genug dazu.

via Tweetbot for iOS in reply to terkey

@fenefant ach für die Abhängigen ist das egal, ob mit oder ohne Schirmchen

via Tweetbot for iOS in reply to fenefant

Das ist nachgewiesen. Das ist ein Mem wert @videopunk

via Tweetbot for iOS

Jetzt kommt’s, Internet ist wie Alkoholch

via Tweetbot for iOS

@babsannette nein, nur die Art und Weise, wie Menschen damit umgehen

via Tweetbot for iOS in reply to frau_brecht

RT @alvar_f: Oh Mann, so langsam verstehe ich Teile der #LSR Diskussion: Google findet für die Typen nicht nur Inhalte. Es verbreitet si …

via Tweetbot for iOS

RT @dvg: die Art wie bei #jauch über die Lebenswelt von Menschen unter 50 gesprochen wird, zeigt die Zukunftsfähigkeit des öffentlich-re …

via Tweetbot for iOS

Das stimmt nicht, Jugendlich verbringen genauso viel Zeit mit Freund und Familie wie früher auchdotcomblog.de/?p=2992dh

via Tweetbot for iOS

Kinder und Jugendliche setzend sich selten gestaltend mit dem Internet auseinander, das ist ein Problem

via Tweetbot for iOS

Googlen ist rezeptiv und Habicht mit aktiver Aneignung. TN, wer sagt, dass man so mit dem Internet lernt?

via Tweetbot for iOS

@beimerin das ist für diese Ründe dasselbe #jauch

via Tweetbot for iOS

@mschiefner aber dann sind ja alle abhängig, die ein solches Smartphone haben, so kann nicht ernsthaft gezählt worden seich

via Tweetbot for iOS in reply to mschiefner

Wer 4 Stunden vor dem Internet sitzt gilt als abhängig. Wie will man das im Zeitalter von Smartphones und allways on zählench

via Tweetbot for iOS

„Sie wissen alles, sie können alles“ ist doch Quatsch, das tut hinsichtlich des Internets niejauch

via Tweetbot for iOS

Kinder gehen sicherlich entdeckender mit dem Internet um, aber entscheidend ist doch, sie nicht dort alleine zu lassen

via Tweetbot for iOS

Menschen, die das Mt dem Internet nicht mehr im Griff haben gibt es sicherlich viele, aber ohne wird es nicht gehen

via Tweetbot for iOS

Es kommt drauf an, wie man das Internet benutzt, hört sich anders an als, wir brauchen keine Medienpädagogik wie bei ZDF Logich

via Tweetbot for iOS

verkauft in Talkshows sein Buch immer auf dieselbe Weise: Studien als Beweis und seine wissenschaftliche Aura als Leumund

via Tweetbot for iOS

@RAStadler zumindest Twitter mitlesen sollte interessant sein

via Tweetbot for iOS in reply to RAStadler

@alvar_f ich denke, die ist mit dem Verlag Droemer/Knaur eng abgestimmt #Gästeliste #jauch

via Tweetbot for iOS

@ciffi du hast die Debatte in meinem Blogbeitrag vermisst? Es ging um die Sammlung von Studien, die #spitzer widerlegen

via Tweetbot for iOS

â@tknuewerer: Ab 22.45 werde@fienene, ich und evtl andere Gäste in einem Hangout über d Sendung diskutieren.” / viell interessante#jauch

via Tweetbot for iOS

RT @medialepfade: Puh,hier Rauchen die Köpfe,programmiertag auf der tripengine -ab morgen kann gespielt werden - create your world #aec1

via TweetCaster for Android

Passend zur Krise der Hirnforschung hat @timpritlove ein CRE über das Gehirn mit John-Dylan Haynes gemacht -po.st/DvnaWd4r

via TweetCaster for Android

RT @r_fries: @gibro @Nilzenburger You’ve been quoted “Sinnvolle Mediennutzung und Medienkompetenzentwicklung statt Digitaler Demenz” htt …

via TweetCaster for Android

RT @jowede: Ein spitze Kommentar zu #Spitzer & #digitaleDemenz! Heinz Moser sollte ihm heute bei Jauch gegenübersitzen … http://t. …

via TweetCaster for Android

Im Studien gegen Beitrag gibts eine interes. Diskussion zur Substitution v Fertigkeiten durch digitale Medien po.st/go481w

via TweetCaster for Android

@jahnitu alles klar, ein Blick auf die Konversation und … Ich habe dich falsch verstanden.

via TweetCaster for Android in reply to jahnitu

@nimmerfroh @lisarosa nicht falsch verstehen, ich bin der letzte, der nicht für eine angemessene Entlohnung eintreten würde.

via TweetCaster for Android in reply to nimmerfroh

@nimmerfroh @lisarosa das würde ja bedeuten, dass sie besser können, aber wegen des Geldes ihre Leistung nicht voll abrufen.

via TweetCaster for Android in reply to nimmerfroh